Bedienberechtigung zum führen von Krananlagen, Kranführerschein

VHB
540 EUR
0,01863 BTC
0,27142 ETH
4,96963 ZEC
7,70438 LTC

Norbert Geimer

Bei Soppo seit 25.10.2021

Gewerbliches Konto

Besuche: 147

Ort: 60314 Frankfurt am Main

Erstellt am: 11.02.2022

Verstoß melden

×
Verbotene Inhalte
Zweifelhafte Inhalte
Unsittliche Inhalte
Spam
Sonstiges
Beschreibung
Bedienberechtigungen Krananlagen
Fahrausweis für Kranführer mit Spezialisierung Hallen-,Brücken-, Portalkran, auch Turmdrehkran bitte nachfragen. Im Schulungszentrum für Bauwesen u Logistik Geimer! Kurs Kranschulung mit Kranführerschein Die Schulung schließt mit einer theoretischen u praktischen Prüfung Kranscheins ab. Inhalte: Innerbetriebliche Verantwortung u Haftung des Krananlagenführers
technischer Aufbau, physikalische Grundlagen, Betriebssicherheitsprüfung (Abfahrtskontrolle)
Praxis Fahren, Bedienen u Arbeiten mit verschiedenen Kranarten)
Wartung und Pflege Erkennen u Beseitigen von einfachen Störungen, Abschlussprüfung in Theorie u Praxis
Fahren im innerbetrieblichen Verkehrsbereich, Dauer 1-2 Tagesseminar Theorie + Praxis je nach Vorerfahrung
Ihr Schulungszentrum für Bauwesen u Logistik Geimer
Ausbildung zum Kranführer zum Kranführerschein
DGUV Vorschrift 52 "Krane" (ehemals BGV D6)
DGUV Grundsatz 309-003 "Auswahl, Unterweisung u Befähigungsnachweis von Kranführern" (ehemals BGG 921)
Schulungsablauf der theoretischen und praktischen Ausbildung im Schulungszentrum für Bauwesen und Logistik Geimer:
Aufgaben und Pflichten des Kranführers
physikalischer Aufbau sowie Besonderheiten der Krananlagen
Kranaufbau
Kranbetrieb in der Praxis
Anschlagmittel: Arten, Aufbau, Nutzung und Einsatz
Prüfung von Kranen und Anschlagmitteln
schriftliche Prüfung
Für die praktische Ausbildung ist aus Arbeitsschutzgründen das Tragen von Sicherheitsschuhen zwingend erforderlich. Die Ausbildung kann teilweise im Freien durchgeführt werden, beachten Sie bitte die Witterung sprich entsprechende Kleidung.
Bitte beachten Sie, dass alle Lehrgänge ausschließlich in deutscher Sprache gehalten werden können. Kenntnisse im Lesen und Verstehen der deutschen Sprache sind Voraussetzung. Die schriftliche Prüfung kann auf Wunsch auch in Englisch , oder anderen Sprachen absolviert werden.
Jeder Teilnehmer erhält zum Lehrgangsabschluss nach erfolgreicher theoretischer Prüfung eine Befähigungsnachweis, einen Kranführerschein.
Ihr Schulungszentrum für Bauwesen und Logistik Geimer Tel:*******, www.sfbl.de
Durch leichtverständliche Schulungsunterlagen, Anschauungsmodelle, Schulungsvideos u Schulungsfolien wird der Unterricht entsprechend anschaulich gestaltet.

Impressum des Anbieters
Schulungszentrum für Bauwesen u Logistik
Norbert Geimer
Bismarckstr. 34
67161 Gönnheim
Ausbildungsstätte:
60314 Frankfurt, Intzestraße 8 bis 10
www.sfbl.de
Anzeige